Shoetypes in the 13th century

It is hard to find a short summary for shoes in medieval reenactement. So I started a project last year where I crated a one-pager for each shoetype of the 13th century which I knew off. Every one-pager includes:

  • short description of the shoe
  • multiple finds including dating and the resources
  • short description of the finds from each location
  • pictures (either as sketch or with real world examples)

For the sake of a short summary, the list of the finds are not complete but include different locations from different countries. Now it should be easy for everyone to find a shoe to their liking: including dating and finds for cross referencing. The naming scheme used in those one-pagers was developed by Dr. Marquita Volken1. Currently the one-pagers are only available in german language. But I am translating all of them. It just takes some time.

Here you can find all types in a single zip file: schuhtypen.zip

A summary of the different decorations found on medieval shoes can be found in the following gallery: Decorations

Type Schei - Schnallenschuh mit spitz zulaufender Öffnung über dem Rist - 2. Viertel 13. Jhd. bis 1. Viertel 14. Jhd.
Type Zürich - Riemenschuh mit spitz zulaufender Öffnung über dem Rist - 4. Viertel 13. Jhd. bis 1. Viertel 14. Jhd.
Type Apotekaren - Riemenschuh mit spitz zulaufender Öffnung über dem Rist - 2. Viertel 13. Jhd. bis Ende 13. Jhd.
Type Schleswig - Riemenschuh mit spitz zulaufender Öffnung über dem Rist - 12. Jhd. bis mitte 14. Jhd.
Type Trave 1  - Seitlich geschnürter Schuh mit zweiteiligem Zuschnitt - 3. Viertel 13. Jhd. bis 15. Jhd.
Type Trave 2 - Seitlich geschlitzt und geschnürter Schuh - 13. Jhd. bis Ende 15. Jhd.
Type Schild - Seitlich geschnürter Schuh mit runder Öffnung - 2. Viertel 13. Jhd. bis 1. Viertel 14. Jhd.
Typ Fiskergarde - Schuh mit einfachem Knöpfriegelverschluss - 13. Jhd. bis mitte 14. Jhd.
Type Leiden - Schuh mit Knöpfriegelverschluss - 12. Jhd. bis 1. Viertel 14. Jhd. Jhd.
Type Ragnor - Seitlich geschnürter Schuh mit verlängertem Rist - ca. 1210 bis Ende 13. Jhd.
Type Naumberg - Seitlich ausgeschnittener Schuh mit umlaufender Verschnürung - 12. Jhd. bis 3. Viertel 13. Jhd.
Type King's Lynn - Stiefel mit vorne liegendem Knöpfriegelverschluss - 12. Jhd. bis 13. Jhd.
Type Payerne - Stiefel mit vorne liegendem Knöpfriegelverschluss - mittel 13. Jhd. bis 2. Viertel 14. Jhd.
Type Parma - Knöchelhoher/Hoher Schuh mit Schnürrverschluss - 2. Viertel 12. Jhd. bis ins 15. Jhd.
Type Lübeck - Halbhoher Schuh mit Schnürrverschluss um den Knöchel - Mitte 12. Jhd. bis ins 15. Jhd.
Type San Marco - Hoher Schuh mit mehrreihigen Schnürrverschluss - mitte 12. Jhd. bis anfang 14. Jhd.
Type Gamlebyn 1 - Hoher geschlossener Stiefel - 1. Viertel 13. Jhd bis ca. 1400
Type Gamlebyn 2 - Hoher geschlossener Stiefel mit Riemen - 1. Viertel 13. Jhd bis Ende 13. Jhd.


  1. [Volken.2014] ↩︎