Schuhe mit doppelter Sohle nach Altenberger Fund

In der Bergbauwüstung Altenberg, im Kreis Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen, finden sich neben Textil- und Metallfragmenten auch mehrere fast vollständig erhaltene Schuhe und weitere Lederfunde. Die Lederfunde sind bis auf einen Lederrest auf das Jahr 1235 +- 6 Jahre datiert 1. Das besondere an einigen Schuhen sind die erhaltenen Doppelsohlen die den Vorderfuß und den Absatz bedecken. Im Gegensatz zu Sohlenflicken, wie man sie in Schleswig, Konstanz oder Lübeck findet, handelt es sich bei den Altenberger Doppelsohlen nicht um Flicken, sondern um schon bei der Herstellung angebrachte Verstärkungen 2. Mehr
Neue Sommerbeinlinge aus Birkengelben Wollköper

Da ich derzeit meine gesamte Ausrüstung von chemisch auf pflanzlich gefärbte Stoffe umstelle, war es an der Zeit meine alten Beinlinge durch neue auszutauschen. Das alte paar Beinlinge aus chemisch gefärbtem grau-melierten 2/2-Wollköper Als Vorlage dienten bei diesen die erhaltenen Beinlinge aus dem Grab des Erzbischof von Bremen 1, datiert auf die erste Hälfte des 13. Jahrhunderts. Dieses paar hat sich sehr gut erhalten und besteht aus insgesamt 4 Teilen: Mehr

Eine ziemlich gute Frage: Welche Schuhtypen gab es eigentlich alles? Dieser Frage hatte ich mich vor ca. 1 Jahr gewidmet und für alle mir bekannten Schuhtypen des 13. Jhd. eine einseitige Zusammenfassung erstellt. Diese habe ich dann im Mittelaterforum veröffentlicht wo sie der ein oder andere schon gesehen hat. Nun finden sich diese Zusammenfassungen auch hier im Downloadbereich. Die Namensgebung richtet sich dabei nach dem Buch von marquita Volken1. [Volken. Mehr
Willkommen! Willkommen!

So, endlich ist es geschafft und ich habe mich an einen kleinen Webauftritt gewagt. Wer ich bin? Nun da will ich euch nicht lange vollquatschen. Mehr dazu findet ihr hier. Ich werde hier von Recherchergebnissen, How-To’s, Worklogs, etc. alles niederschreiben was so während meines Hobbies anfällt und hoffe das euch die Beiträge gefallen und der ein oder vl. sogar hilfreich ist. Ich wünsche viel Spass!